Sonntag, 3. April 2016

Rezension: Hope Forever - Colleen Hoover

Hier findet ihr meine Rezension zu 'Hope Forever' von Colleen Hoover. Hoffentlich gefällt sie euch!




Titel: Hope Forever
Originaltitel: Hopeless
Autor/in: Colleen Hoover
Altersempfehlung: Ab 14 Jahren
Seitenzahl: 512
Verlag: dtv
Preis: 9,95€ (Ungebundene Ausgabe)
Genre: Romance, Jugend

Inhalt:
Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.

Meine Meinung:
Nachdem ich die 'Weil ich Layken liebe' Triologie gelesen habe und sie, bis auf den dritten Teil super gelungen fand, wollte ich mich mal an dieses Büchlein von Colleen Hoover heranwagen.
Am Anfang des Buches dachte ich erst kurz , dass es sich um einen typischen Liebesroman handelt, wurde aber schnell eines besseren belehrt. Schon nach den ersten paar Seiten hat sich gezeigt, dass es viel mehr ist als nur ein einfacher Roman. Es ist nämlich so, dass in dem Buch noch ein anderes, sehr erschreckendes Thema, das man in einem Roman so nicht erwartet, behandelt wird.  Aber gerade dieses Thema hat das Buch meiner Meinung nach unglaublich interessant und fesselnd gemacht. Mehr werde ich jetzt aber nicht verraten, das müsst ihr schon selber herausfinden. ;)
Sky, das Mädchen, um das es geht, hat mir sehr gefallen, denn sie ist ein selbstbewusster Mensch und hat sich nichts gefallen lassen, was sie nicht will. Von Dean Holder dagegen war es vor allem anfangs sehr schwer, sich ein Bild zu machen. Ich wusste nicht, wie er tickt und was in seinem Kopf vorgeht, dass er so mit Sky umgeht. Er hat sich ständig anders verhalten als er es noch ein paar Stunden zuvor getan hat und wirkte auf mich (und auch auf Sky) wie ein Typ mit zu häufig auftretenden Stimmungsschwankungen. Jedoch wurde mir bald klar, dass er Sky eigentlich nur beschützen will und sauer ist, dass sie alles, was man ihr über ihn erzählt hat ohne weiteres glaubt. Auch gibt es einige Nebencharaktere, wie z.B. Breckin, ihren neuen besten Freund und Sky's Mutter, die ich wirklich ins Herz geschlossen habe und die mir total sympathisch waren.
Colleen Hoover's Schreibstil hat mir wie immer total zugesagt, denn sie erzählt mit einfachen, verständlichen Worten über ihre neu erschaffenen liebenswerten Charaktere. Die Tatsache, dass Frau Hoover in der Gegenwart berichtet, hat mich überhaupt nicht beim Lesen gestört. Im Gegenteil: Ich konnte mich aus diesem Grund noch besser in das Geschehen hineinfühlen und die Gedanken von Sky besser verstehen. Wie ein Film hat sich die Geschichte der Beiden in meinem Kopf abgespielt und ich kam gar nicht mehr auf die Idee, die Stopp-Taste zu betätigen. Es fiel mir unfassbar leicht, mit Sky mitzufühlen und ich hatte deshalb auch öfters Pippi in den Augen. 
Die Kapitel waren nach Tagen und Uhrzeiten gegliedert, was mir einen sehr schönen Überblick auf die Zeitspanne der Handlung verschafft hat. Durch Rückblicke in Sky's Vergangenheit, die nach und nach in Form von verschütteten Erinnerungen an die Oberfläche drangen, hat sich in meinem Kopf nach einiger Zeit, mit allen Puzzleteilen, die ich bekam, ein vollständiges Puzzle, ein gesamtes Bild von Sky ergeben, womit Sky's Eigenarten zu erklären waren. Dieses Bild wirft auch ein ganz anderes Licht auf mehrere Personen, die man in dem Buch kennenlernt und lässt einen bestürzt nach Luft schnappen.
'Hope Forever' hat mich so sehr begeistert, dass ich momentan schon den zweiten Teil, 'Looking for Hope' lese, in dem der Leser auch mal etwas über Holder's Gedanken und Gefühle erfahren darf.

Mein Fazit:
Wem die 'Weil ich Layken liebe' Triologie gefallen hat, oder wer einfach nur Liebesromane, mit einem gewaltigen Teil unvorhersehbarer Ereignisse und viel Spannung mag, der sollte in die nächste Buchhandlung rennen und sich dieses Buch schnappen!  



Hope Forever bekommt von mir volle 5/5 Sterne!





Kommentare:

  1. Hey liebe Laura :) Ich persönlich habe bis jetzt noch garnichts von Colleen Hoover gelesen, was aber auch darin liegt das ich erst vor kurzem die Welt der Romane für mich entdeckt habe ;) ! Ich finde deine Rezension sehr anregend und es macht aufjedenfall neugierig auf das Buch. Dein Schreibstil ist so leicht, das man sich immer wieder gerne deine Rezensionen durchliest, egal ob einem das Buch selbst gefällt oder nicht!Von mir bekommst du wieder ein großes Lob für deine Rezi :) Glg Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela, ich freue mich sehr sehr, dass dir meine Rezi gefallen hat! :) Du solltest 'Hope Forever' unbedingt auf deine Leseliste setzen, es hat mich sogar noch mehr überzeugt als 'Weil ich Layken liebe'. Danke für deine netten Worte! :) Das freut mich wirklich! :D

      Löschen
  2. Genauso wie du es gesagt hast, hat auch mich dieses Buch beeindruckt und schockiert, doch ich wäre nie auf diese schönen Worte gekommen, mit denen du das beschrieben hast❤️ Am besten fand ich das mit dem Pipi in den Augen�� Ich freue mich auf weitere tolle Reszensionen :)

    AntwortenLöschen